das kann man hier alles kaufen…

SENSIBLE PRODUCTS #1

Hochwirksame Naturkosmetik für Haar und Haut,
für meine Kunden und mich entwickelt, also salonerprobt,
regional produziert, dabei keine Kosten und Mühen gescheut,
dafür aber auf Plastikflaschen verzichtet.

6,80 – 26,00€

Die Haut- und Haarpflegeprodukte in fester Form liegen mir besonders am Herzen. Sie sehen organischer und unregelmässiger aus, weil sie einzeln von Hand hergestellt werden. So können großartige Inhaltsstoffe pur verarbeitet werden. Weichmacher und Konsistenzgeber auf der Basis von Erdöl haben bei uns nichts verloren, genuauso wenig wie eine Konservierung durch Alkohol. Und das Beste: Wir verzichten auf Plastikflaschen und produzieren wenn möglich in fester From. Das ist ergiebig, praktisch, nachhaltig und umweltschonend.
Wer konventionelle Industrieware gewohnt ist, den kann das schon erst mal irritieren. Dafür erzielen die Produkte aber auch eine hervorragende Wirkung an Haut und Haar, sind umweltverträglicher und meiner Meinung nach ethisch, ökologisch und ökonomisch korrekter hergestellt.

SENSIBLE PRODUCTS #2

楽 (raku, dt. „Freude“)
ist eine spezielle Brenntechnik keramischer Massen,
die in Japan entwickelt wurde
und ich daran mein Herz verloren habe.

35 und 45€

In ihrer Haptik und Materialästhetik so faszinierend,
dass man sie sofort in der Hand halten möchte.
Jedes selbstverständlich ein Unikat und nur im Salon erhältlich.


Allen gemeinsam ist die Frage warum sie nicht perfekt aussehen.
Meine Antwort darauf wäre:
„WEIL ES MICH LANGWEILEN WÜRDE.
Organisches soll doch bitte aussehen wie was organisches.“
Ich nenne es Lebendigkeit.

Mit all meinen anderen, ich sage mal dekorativen Produkten drumherum,
möge man sie künstlerisch, kreativ,
oder zweckmässig und trotzdem ästhetisch nennen,
verfolge ich intuitiv diese Grundregel.

SENSIBLE PRODUCTS #3

botanisches mit PROTECTOR

25 -250€

für die einen ist es ein bisschen Wolle um einen Blumentopf,
für mich sind es Mahnmale, Mutter Natur zu schützen.
Wenn auch mit einem Augenzwinkern.
Meine PROTECTOR – Serie ist höchst politisch.

Entstanden ist dieses Mutter-Tochter-Projekt 2017. Leider waren mir Mamas gestrickte Armstulpen zum Geburtstag auf Anhieb zu warm. Die schmale Wasserkaraffe auf dem Tisch war meine Rettung. Armstulpe drüber gestülpt, Geburtstagsstrauß rein und wir waren dann alle doch noch glücklich! Eine neue Liebe und viel Zeitvertreib war geboren.
Seither gehören die Protectors in immer neuen Varianten zum festen Laden Ensemble und erfreuen mich und meine Kunden täglich aufs Neue.