bitte ablegen…

楽 (RAKU, DT. „FREUDE“)


ist eine spezielle Brenntechnik keramischer Massen,
die in Japan entwickelt wurde
und ich daran mein Herz verloren habe.

Lange genug hat es gedauert meine alte Leidenschaft mit Ton zu arbeiten wieder zum Leben zu erwecken. Durch einen Workshop an einem wunderschönen Ort und einer bezaubernden französischen, ehem. Pianistin habe ich den Zugang zu dieser meditativen Art des Schaffens wieder gefunden. Die Ästhetik die Naturgesetzte hervorbringen erkennen und in einen kreativen Prozess zu integrieren, das hat mich schon immer fasziniert. Es ist eigentlich nur eine Scheibe auf der ich meine Bars ablegen kann, doch es ist so viel mehr.

In ihrer Haptik und Materialästhetik so faszinierend,
dass man sie sofort in der Hand halten möchte.
Jedes selbstverständlich ein Unikat.

35-45€ und nur im Salon erhältlich. Kein Versand über den online shop.

Allen gemeinsam bleibt die Frage, warum sie nicht perfekt aussehen,
folglich zu beantworten:
WEIL ES MICH LANGWEILEN WÜRDE.
Organisches soll aussehen wie Organisches.

Ich nenne es Lebendigkeit.

Mit all meinen anderen, ich sage mal dekorativen Produkten drumherum,
möge man sie künstlerisch, kreativ,
oder zweckmässig und trotzdem ästhetisch nennen,
verfolge ich intuitiv diese Grundregel.

Ich kann ja gar nicht anders.