CORONA ÖFFNUNGSZEITEN – Abholung vor Ort: Montag – Samstag, 11–17 Uhr – Ackerstr. 166 / Berlin-Mitte

Sensitive
Reinigung

… ist etwas für jeden Haartyp, ganz besonders aber für trockenes Haar und alle die gerne täglich waschen.

Trockenheit hat viele Ursachen. Das Haar ist eventuell ergraut und/oder farbbehandelt oder hat von Natur aus eine krause, unruhige Struktur. Mit diesem Pflegeshampoo fühlt sich das Haar schön griffig, nicht zu weich und kerngesund an. Eine Kombination milder Tenside schont Haar und Kopfhaut schon beim Waschen vor zu starker Entfettung und so vor dem Austrocknen. Das Öl von Avocadokernen schützt das Haar, bringt Glanz und Geschmeidigkeit. Vulkanerde sorgt zusammen mit Salz für Volumen und Griffigkeit. Wer täglich seine Haare wäscht, sollte auf jeden Fall einen dieser SHAMPOO BARS SENSITIV verwenden.

erhältlich in 20 g und 100 g

PFLEGE

Produktberatung

Pflege
stufe 1+2

Feuchtigkeit gegen Trockenheit.

Feuchtigkeit fehlt fast jedem Haar. Daher sind feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe erst mal das A&O und der Beginn jeder Pflegestrategie trockener Haare. Feuchtigkeit ist nichts anderes als Wasser. Klingt simpel, ist aber existentiell wichtig, sowohl fürs Bindegewebe wie auch unser Haarmark. Diese Feuchtigkeit müssen wir regelmäßig wieder zuführen, da wir sie quasi ständig verlieren, z.B. durch Haare färben, zu viel Hitze oder unser aller Alterungsprozess (leider).

Pflege
stufe 3+4

Fette und Öle für noch mehr Pflege.

Die Lösung für eine insgesamt recht trockene Haarstruktur mit meist kräftiger bis normaler Haarstärke. Wahrscheinlich etwas störrisch, glanzlos, leicht oder ganz ergraut. Hier empfiehlt es sich, mit Pflanzenfetten und -ölen nachzuhelfen. Dieser Haartyp steht meist in Verbindung mit trockener Kopfhaut, muss also nicht so oft gewaschen werden und kommt erst nach ein paar Tagen in die richtige Form. Reichhaltigere Produkte, die das Haar auch eher beruhigen und bändigen, sind da genau das Richtige.



Styling

Produktberatung

Föhnen
und
Stylen

Volumen und Textur erzeugen wir durch hochwertige Naturwachse, Birkenzucker, Ton- und Mineralerden. Bei der Konservierung unserer Stylingprodukte verzichten wir auf handelsüblichen Alkohol, um das Haar nicht auszutrocknen. Das unterstützt sogar das Pflegekonzept. Da all unsere Produkte frisch und nicht standardmäßig konserviert werden, sprechen wir von Frischkosmetik. Das bedeutet, dass unsere Naturkosmetik nicht zu hohen Temperaturen ausgesetzt werden darf und auf Vorrat Gekauftes im Kühlschrank aufbewahrt werden sollte. Das heiße Auto im Griechenlandurlaub ist für unsere flüssigen Produkte leider tabu.

Unsere Sets
machen es euch leichter und sind auch noch günstiger

In unserer täglichen praktischen Anwendung im Salon haben sich im Umgang mit unterschiedlichen Haartypen einige logische und zielführende Kombinationen als effektiv und ökonomisch erwiesen. Gerne helfen wir euch auch im Salon, das richtige Pflegekonzept zu finden.


NÜTZLICHE GESCHENKE

Die Liebsten einfach mal per Post mit etwas Sinnvollem überraschen. Kein Problem. Gib einfach eine Versandadresse deiner Wahl an und wir schicken alles dorthin wo du möchtest.

REINIGUNG


Gesichts
Reinigung

Auch unser CLEANSING BAR ist selbstverständlich keine Seife. Er hinterlässt ein zart-weiches Hautgefühl und ist mit einem ph-Wert von 6–7 auch zu empfindlicher Gesichtshaut besonders schonend. Pflanzenkohle und Vulkanerde machen den CLEANSING BAR reinigungsaktiv genug, um auch Make up und Wimperntusche zu entfernen. Den Reinigungsstein kurz in den nassen Handflächen verreiben und mit dem Schaum das Gesicht reinigen. Wie all unsere Bars bitte auch diesen trocken und luftig lagern. Darauf achten, dass die Unterseite nicht im Wasser liegt.

PFLEGE


Gesichts
Pflege

Tages- und Nachtpflege endlich in einem Stück. Ob normale, ölige oder trockene Mischhaut, der CREAM BAR ist flexibel einsetzbar und versorgt Gesicht, Hals und Dekolleté mit Sheabutter, Mangobutter, Kakaobutter, Mandelöl, Babassuöl und Bienenwachs. Jede Haut nimmt sich, soviel sie braucht. Der Bar lässt sich sehr leicht und individuell dosieren. Die Naturstoffe dringen in die Haut ein, machen sie wunderbar zart und geschmeidig und nähren sie rund um die Uhr. Für die Tiefenwirkung den Bar bitte in Verbindung mit Wasser anwenden. Bei zu hoher Raumtemperatur ab damit in den Kühlschrank.

SETS


Reinigung


SHAMPOO BAR sensitiv +
CLEANSING BAR

Zur Körperreinigung verwenden wir selbstverständlich den bei der Haarwäsche mit unseren SHAMPOO BARS SENSITIV entstehenden Schaum. Bei einer extrem empfindlichen Körperhaut oder für Kinder eignet sich der noch mildere CLEANSING BAR hervorragend zur Reinigung. Prinzipiell würde ich hier auf ätherische Öle oder andere Duftstoffe verzichten und ganz allgemein nur den Intimbereich mit dem Schaum reinigen.

PFLEGE


BODY BAR Peel+Cream

Wie praktisch ist das denn! Man verlässt schon eingecremt und sanft gepeelt die Dusche. Sheabutter, Mandelbutter, Kakaobutter, hydrierte Pflanzenöle und Traubenkernöl können die Hautbarriere am besten durchdringen, wenn diese nass ist. Darum wird unser YLN Body Bar noch in der Dusche, nach der Körperreinigung, auf der nassen Haut verstrichen. Durch das Verreiben mit den Handflächen werden dank Mandelmehl abgestorbene Hautschüppchen sanft abgetragen. Zurück bleibt eine betörend zarte, geschmeidige, flexible Haut, die sich über den ganzen Tag hinweg toll anfühlt, im Sommer traumhafte Schienbeine zaubert und die Haut nachhaltig vor dem Austrocknen schützt. Ein zarter Duft aus der Kombination von Lemongrass und Bergamotte erhellt den Geist. Wer lieber die duftneutrale Variante bevorzugt, wird bei uns auch fündig.

SETS


Extras


Aufbewahren
+ Transport


Unsere Bars bitte nie zu lange in verschlossenen Dosen aufbewahren. Da wir keine Konservierungsmittel verwenden, reagieren unsere festen Stücke sehr empfindlich auf Staunässe. Also nur zum Transport in die verschlossene Dose legen und den Bar vorher noch etwas abtupfen.

Ich kann es gar nicht oft genug sagen: Bitte unsere YLN Bars immer trocken und luftig lagern. Auf keinen Fall im Wasser liegen lassen und Staunässe vermeiden!

PRINTED MATTER


NOIRE
NATURE

Szenen wie diese erinnern mich nicht nur an meinen hassgeliebten Schrebergarten und eine Reise durch Südostasien. Heute wirken die Fotos von damals auf mich wie Mahnmale, die melancholisch versuchen auf eine kaum sichtbare Welt in der unseren aufmerksam zu machen. Eine atemberaubende, fragile Parallelwelt die wir mit unserem rücksichtslosen Verhalten mit in den Abgrund reißen.


platten
und
blumen

DDR-Plattenbauten und Dahlien eines bayerischen Gartens.
Fotografie / Illustration: Marion Garz

Formale Analogien eines bayerischen bunt blühenden Dahliengartens und Ost-Berliner Plattenbauten – meine erste Fotoarbeit, als ich vor 17 Jahren aus dem schönen Bayern kommend, über Kassel und Hamburg dann schließlich in den Osten Berlins umsiedelte. Den heimatlichen Dahliengarten meines Vaters gedanklich immer im Gepäck.

EINE STADT
EIN Garten


von weit her

Schmetterlinge von hier und woanders
Fotografie / Illustration: Marion Garz

Ich fand sie ja in meinem deutschen Schrebergarten schon ganz interessant, doch die großen Exemplare von etwas weiter her kann ich in ihrer Faszination und Schönheit kaum fassen. Sie vor die Kamera zu bekommen, ist wirklich sehr aufregend.

BERLIN
AUSTRALIEN
MYANMAR
THAILAND


Recovery
by nature

Fotografie / Illustration: Marion Garz

Das Wissen über Pflanzen und ihre heilenden Wirkungen auf den Menschen haben mich schon immer begeistert. Man kann nur hoffen, dass all das Wissen darüber am Leben gehalten, vermehrt, weiterverbreitet und an die nächsten Generationen weitergegeben wird.

Hibiskus
Passion
Muskateller
Lotus

Zukunft – etwas das meistens schon da ist, bevor wir damit rechnen